7 % Umsatzsteuer für Hauswasseranschluss

In einer Rechnung für das Verlegen eines Hauswasseranschlusses ist nur der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 % auszuweisen. Dies gilt nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs selbst dann, wenn die Leistung von einem Bauunternehmen erbracht wird und nicht von dem Wasserversorgungsunternehmen, das das Wasser liefert. 

 

Quelle: BFH-Urteil vom 7.2.2018, Az. XI R 17/17